Download 100 Jahre Klinik und Poliklinik für Orthopädie der Charité by Doz. Dr. sc. med. U. Paul, Dipl.-Päd. J. Jaeckel, Prof. Dr. PDF

  • admin
  • May 24, 2017
  • German 12
  • Comments Off on Download 100 Jahre Klinik und Poliklinik für Orthopädie der Charité by Doz. Dr. sc. med. U. Paul, Dipl.-Päd. J. Jaeckel, Prof. Dr. PDF

By Doz. Dr. sc. med. U. Paul, Dipl.-Päd. J. Jaeckel, Prof. Dr. Sc. med. H. Zippel (auth.), Prof. Dr. sc. med. H. Zippel (eds.)

Show description

Read or Download 100 Jahre Klinik und Poliklinik für Orthopädie der Charité Berlin (1890–1990): Die Genese einer medizinischen Disziplin PDF

Best german_12 books

Dichtung und Menschenkenntnis: Psychologische Streifzüge Durch Alte und Neue Literatur

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for 100 Jahre Klinik und Poliklinik für Orthopädie der Charité Berlin (1890–1990): Die Genese einer medizinischen Disziplin

Example text

Von Langenbeck H. Maasund K. W. J. SchOnborn J. Wolff H. Kummell und A. Gocht H. Gocht, V. Schmieden und F. Voelcker E. Cordes, W. F. Matzen F. Mommsen und F. F. Matzen 46 Die kommissarischen Leiter der Klinik fUr Orthopadie der Humboldt-Universitat zu Berlin (vordem Friedrich-Wilhelms-U niversitat) Carl Helbing Siegfried Peltesohn James (Johannes) Frankel Alexander Freiherr von Danckelmann Victor Kuhr Albin Rothe Herbert Muller-Stephann Hans-Gunther Ehricht (1873-1937) (1876--? ) (1879-1926) (1898-1958) (1902-1985) (1915) (1923) (1915) Amtszeit 1908 1914 1914--1915 1936--1937 1946--1951 1958-1959 1961-1962 1977-1980 Die Oberarzte der Klinik fUr Orthopadie der Humboldt-Universitat zu Berlin (vordem Friedrich-Wilhe1ms-Universitat) Julius August Becher Gustav Albert Wollenberg Carl Helbing Siegfried Peltesohn Hans Debrunner Lothar Kreuz Hans Storck Wolfgang Faubel Victor Kuhr Fritz Lettow Albin Rothe Holger Hahnel Uwe-Horst Paul Hans Ruthig Herbert Muller-Stephann Wolfgang Arendt Hans-Gunther Ehricht Gunter Wellmitz Erich Dethloff Kurt Schellnack Klaus Jahn JensGummel Klaus Trzenschik Gunter Regling Karin Buttner-Janz Heinz-Ulrich Walther Es wird deutlich, daB neben den Direktoren zu allen Zeiten die kommissarischen Leiter und Obedirzte einen wesentlichen Anteil am F ortbestand der Klinik und der KontinuWit ihrer Arbeit hatten.

18). Gleichzeitig ergibt sich die historische Chance, die Voraussetzungen fUr die Verwirklichung der gesundheitspolitischen Forderungen der deutschen Arbeiterbewegung und aller Burger zu schaffen. 1945 der Sowjetischen Militiiradministration in Deutschland zum Aufbau eines demokratischen Gesundheitswesens. Die Weimarer Gesundheits-Konferenz von 1960 war ein weiterer Meilenstein dieses Weges. Der von der Konferenz bestiitigte Perspektivplan beinhaltete u. a. die Aufgaben der Orthopiidie im Rahmen der Rehabilitation, er legte die Erhohung der Zahl der Fachiirzte fUr Orthopiidie, den Aus- und Aufbau orthopiidischer Kliniken, die Verbesserung der orthopiidischen Betreuung der Bevolkerung und anderes mehr fest.

Zentralbl Chir 104:131-133 Paul U (1981) Albert Hoffa. - Das chirurgische Erbe. Zentralbl Chir 106:901-903 Paul U (1983) Franz Konig (1832-1910) - Weg und Wandel der Chirurgie seiner Zeit. Zentralbl Chir 108:1451-1456 Paul U (1984) Zum 125. Geburtstag von Albert Hoffa (1859-1907). Charite-Annalen 4:298-300 Paul U (1985) 150 Jahre Berliner Orthopiidie. Der Weg der Berliner Orthopiidie und die gesellschaftliche Bedingtheit ihres Wandels. Wissenschaftliche Schriftenreihe der Humboldt-Universitiit zu Berlin, S 6-97 Paul U-H (1987) Zum Anteil Berliner Arzte bei der "KruppelfUrsorge" in Deutschland.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 15 votes